Was wir für Ihr Pferd tun können

Neben allgemeiner Beratung und Gesundheitsvorsorge behandeln wir Krankheiten aller Art, v.a. des Bewegungsapparates und chronische Krankheiten. Bei unserem ersten Besuch nehmen wir uns Zeit für eine ausführliche Anamnese. Als Vor- und Nachbereitung zum Turnier oder als Prophylaxe bei älteren Tieren bieten wir Lockerung der Muskulatur und lösen Verspannungen. Außerdem kümmern wir uns um Laborleistungen, wie z.B. Kot- und Felluntersuchungen. Unsere Therapieangebote im Detail:

Neu: WellAnalyse®

Die WellAnalyse® ist eine neuartige Technik zur Analyse und Bioresonanzmessung eines Organismus und begleitender Therapie. Sie scannt den Organismus über Skelett, einzelne Organe bis in die Zellebene und lokalisiert Problemzonen und Dysbalancen. 

> Mehr Informationen zur WellAnalyse®

 

Elektrotherapie (AmpliVet)

Erkrankungen des Bewegungsapparates sind bei unseren Tieren keine Seltenheit. So vielfältig die Ursachen auch sind, folgt der Körper bei einem auf sich einwirkenden Reiz immer dem gleichen pathologischem Regelkreis. Es ist egal ob der Reiz mechanisch durch z.B. einen Schlag oder thermisch wie z.B. Hitze-Kälte oder auch chemisch durch reizende Chemikalien erfolgt. Die meisten betroffenen Strukturen sind Muskeln, Bindegewebe und die Nerven.

Bei der Behandlung des Bewegungsapparates wird in ihrer Gesamtheit darauf eingegangen. Ziel der AmpliVet Behandlung ist die schnelle Sanierung der betroffenen Strukturen (Gewebe, Muskeln, Sehnen, Nerven) .

Behandlungsschwerpunkte

  • neurologische Ausfallserscheinungen
  • Schmerztherapie
  • Muskelstärkung und Lockerung
  • Leistungssteigerung
  • Prävention

 

Lasertherapie (Low Level Laser)

Wundbehandlung: Ist der Zellstoffwechsel gehemmt, stagniert die Wundheilung. Lasertherapie kann die Wundheilung aktivieren und stärken. Der Körper heilt in 3 Schritten

  1. Entzündung
  2. Bildung von Wunden und Deckgewebe
  3. Abheilen der Wunde

 

Schmerzentspannung:
Lasertherapie fördert den Abbau der Schmerzsubstanz und erhöht somit die Schmerz-Reizschwelle in verschiedenen Organen. Starke Zellen beheben Entzündungen selbst und fördern den Abtransport nekrotischer Gewebeteile, pathogener Keime und Entzündungsmediatoren. Der Laser unterstützt diesen Prozess.

Bei Verletzungen, Entzündungen, Verschleißprozessen und vegetativne Störungen (Blutdruck, Atemfrequenz, Verdauung) ist häufig die Gewebs- und Organdurchblutung und die damit verbundene Regeneration gestört. Lasertherapie fördert die Durchblutung und Lymphzirkulation sowie einen zügigen Abbau von Ödemen.

Der Low Level Laser ist für ihr Tier angenehm, schmerz- und  nebenwirkungsfrei.

Homöopathie

Die homöopathische Therapie ist eine ganzheitliche und ursächliche Therapieform. Sie verfolgt das Ziel, die Selbstheilungskräfte anzuregen und den Gesamtorganismus zu regulieren – es werden keine Symptome bekämpft oder unterdrückt. 

Dem genialen Samuel Hahnemann (1755-1843) ist es zu verdanken, dass mit der Homöopathie der Naturwissenschaft gleichsam ein Quantensprung gelang. Nach dem Grundsatz „Similia similibus curentur“ (Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden). Das Simile- Prinzip vermittelt eine völlig neue Betrachtungsweise heilender Naturkräfte. Die Krankheit wird in diesem Sinn mit einem Stoff behandelt, der imstande ist, für sich allein diese Krankheit in ähnlicher Weise am Gesunden hervorzurufen. 

Bachblütentherapie

Heilung im ursprünglichen Sinn versteht sich als Wiederherstellung der ursprünglichen Einheit bzw. Harmonie. Edward Bach war davon überzeugt, dass Disharmonien, Verstimmungen und Blockaden im Gemütsbereich zu Krankheiten führen können und somit unser Lebensglück beeinträchtigen.

Bachblüten stammen von wild wachsenden in der Natur vorkommenden Pflanzen. Die Idee mit Blütenessenzen zu heilen, ist uralt. Viele Völker der Erde erkannten lange vor unsere Zeitrechnung die in den Pflanzen innewohnenden heilende Kräfte.

Die Bachblütentherapie erweist sich als besonders wirksam bei Beschwerden, Störungen und Krankheiten, die eine psychische Komponente aufweisen.

Akupunktur

Die Akupunktur aktiviert die Abwehrkräfte, leitet pathogene Faktoren aus, lindert Schmerzen und tonisiert bzw. sediert die entsprechenden Meridiane. Dies hilft dem Organismus sein gesundes Gleichgewicht wieder herzustellen.

Das Heilungsprinzip der Akupunktur stützt sich zum einen auf das Erkennen und Beschreiben der den ganzen Körper überziehenden und durchdringenden Meridiane. Dies sind von einander unabhängige und doch sich gegenseitig beeinflussende Kraftlinien. Man setzt durch feine Nadeln oder Punktlaser Reize, die entlang der Meridiane Impulse freisetzen.

Unsere Preise

Wir setzen auf faire und transparente Preisgestaltung. Hier finden Sie die entsprechenden Preise pro Anwendung:

Erstanamnese: EUR 68,00
Folgeuntersuchung: EUR 20,00
Elektrotherapie (AmpliVet): EUR 30,00
Lasertherapie (Low Level Laser): EUR 15,00
Akupunktur-Begleittherapie: EUR 30,00
Homöopathische Therapie: EUR 60,00 
Material: nach Verbrauch
Allgemeine Beratung: nach Aufwand
Anfahrtskosten: nach Absprache
Laborkosten nach Untersuchungsschwerpunkt und Aufwand

Alle Preise zzgl. MwSt.

 

 

Bei den von mir vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die zum Teil wissenschaftlich nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkung und Indikation beruhen auf Erkenntnissen innerhalb der Therapiemethode selbst.

Die Behandlung von lebensbedrohlichen Notfällen bleiben dem Tierarzt vorbehalten.

Einem Freund senden